24. Umweltrechtliches Symposion am 28./29. März 2019

24. Umweltrechtliches Symposion am 28./29. März 2019

"Rechtliche Herausforderungen und Ansätze für eine umweltgerechte und nachhaltige Stadtentwicklung"

Das Institut für Umwelt- und Planungsrecht und das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ laden recht herzlich zum 24. Leipziger Umweltrechtlichen Symposion ein.

Die Veranstaltung wird am 28. und 29. März 2019 im Neuen Rathaus der Stadt Leipzig stattfinden und widmet sich dem Thema "Rechtliche Herausforderungen und Ansätze für eine umweltgerechte und nachhaltige Stadtentwicklung".

Die einzelnen Vorträge werden aus rechtlicher Perspektive zentralen Herausforderungen einer umweltgerechten Stadtentwicklung nachgehen. Dabei soll der Schwerpunkt im Bereich des Klimaschutzes und der Anpassung an den Klimawandel, im Bereich des städtischen Verkehrs, im Bereich des Ressourcenschutzes und im Bereich des urbanen Wassermanagements gesetzt werden.

Nähere Informationen zur Veranstaltung können Sie dem Flyer entnehmen. Anmeldungen werden bis zum 10.03.2019 direkt über die Veranstaltungsseite erbeten.

Für Studierende steht eine begrenzte Anzahl freier Plätze (ohne Teilnahme am Abendessen sowie ohne Bezug des Tagungsbandes) kostenlos zur Verfügung. 

letzte Änderung: 14.06.2021